[Adobe InDesign CS]
Professioneller und kreativer Einsatz

Das Profibuch zu PDF-Workflow
Autoren: Christoph Grüder und Thomas Leyhe
400 Seiten, Buch und CD, 2004
ISBN: 3-89842-473-1

Quark hat mächtige Konkurrenz bekommen, InDesign CS ist in aller Munde und zur Zeit steigen viele Verlage, Agenturen, Designer, Mediengestalter und Vorstufenbetriebe auf Adobe InDesign um. Also besteht ein großer Bedarf an Literatur zu diesem Thema.

Die Autoren Christoph Grüder und Thomas Leyhe haben schon zu InDesign 2 ein Buch geschrieben und legen mit dem Buch Adobe InDesign CS nach. Dieses Buch ist keine überarbeitete Version der Ausgabe zu InDesign 2, wie mancherorts behauptet wird, sondern komplett neu für die CS erstellt worden.

Auf ca. 400 Seiten wird ein Überblick über die Neuerungen gegenüber InDesign 2 gebracht (eingebettete Absatzformate, Mischdruckfarben, XML-Erweiterung sowie PDF/X-3- und /X-1a-Unterstützung), ein Einstieg in das Programm geboten: Die Bedienung der Oberfläche, Farbmanagement, Layout-Lösungen bis zu den fortgeschrittenen Funktionen wie PDFX. Der Einsteiger kann sich mit dem Buch Schritt für Schritt erfolgreich an die Arbeit mit InDesign machen. Der Profi findet durch gezieltes Nachschlagen die benötigten Abläufe, Lösungen und Tipps und Tricks für die Produktion.

Neben den Grundlagen wird VersionCue (Server-Anwendung für Web- und Print-Produktionen) Workflow und Design-Management, die Grundzüge des Farbmanagements - sehr verständlich mit Beispielen und Bildern erklärt. Dann geht es an die Arbeit: Design und Layout, je ein Kapitel erklärt die Themen Dokumente anlegen, Layoutrahmen, Texte, Typografie, Absatz- und Zeichenformate, die Gestaltung von Tabellen, Farben, Plazierung und Verknüpfung von Bildmaterial, Anwendung transparenter Objekte, alles ausführlich mit Beispielen erklärt.

In einem extra Kapitel werden die Publishing-Funktionen erläutert: Ebenen, Buch und Bibliothek, Import von Quark-Dateien, Erstellung von Inhaltsverzeichnissen und Indexen. Hierauf folgen dann die Themen zum Bereich Ausgabe: Basiswissen, Transparenzreduzierung und -vorschau, Separationsvorschau, Preflight, Verpacken, PostScript-Ausgabe und PDF-Export.

Auch die fortgeschrittenen Funktionen, interaktive Schaltflächen, Hyperlinks, Lesezeichen und Präsentation sowie XML werden behandelt. Im Anhang findet der Leser weiterführende Adressen, die Beschreibung der beiliegenden CD-ROM, Bespieldateien, einen OPI-Manager und einige Schulungsvideos.

Dieses Buch hat auch mir selbst beim Umstieg auf InDesign als Profi in einigen Bereichen schnell weitergeholfen. Für den Anfänger ist es absolut empfehlenswert. Es bleiben nur wenige Fragen offen nach der Lektüre. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis.

--> Der direkte Link zum Bestellen bei Galileo <--

Diese Seiten wurden zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 12. August 2004